Aus kleinen Geschenken von Kulturgenießern wird eine finanzielle Unterstützung für iiiK und den KostNixLaden!

Mittwoch, 22 Juni 2016

Casino Velden unterstützt das Sozialprojekt „Bittwoch“ des Theater Sommer Klagenfurt

casinovelden

Seit fünf Jahren unterstützt das Casino Velden den Theater Sommer Klagenfurt und im Speziellen das Projekt „Bittwoch“. Dabei kommen auch Besucherinnen und Besucher des Theater Sommers, die sich keine Karte leisten können, in den Genuss einer Vorstellung. Denn am „Bittwoch“ (immer mittwochs) müssen sie einfach nur ein originelles Geschenk mitbringen und bekommen im Gegenzug eine Eintrittskarte. Diese Mitbringsel werden am Abend des letzten „Bittwoch“, das ist heuer der 20. Juli 2016, wiederum mit der Bitte um eine kleine Spende unter allen Besucherinnen und Besuchern verlost.

Heuer kommen die Spendengelder dem Verein für Interkulturalität, Integration und Inklusion in Kärnten (Verein IIIK) zugute. Der Verein fördert die Eröffnung von Orten der Begegnung, die unabhängig von sozialer Schicht, Herkunft und sexueller Orientierung, gegenseitige Toleranz und Verständnis, Zivilcourage sowie einen gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern. Im Vordergrund steht dabei der interkulturelle Austausch und die Integration, sowie die Leistung von Hilfestellung in Bereichen des täglichen Lebens. So kann man beispielsweise im KostNixLaden (KNL) ohne Gegenleistung Waren erhalten und natürlich auch abgeben.

Der Theater Sommer Klagenfurt startet am 23. Juni 2016 (bis einschließlich 23. Juli 2016) in seine siebente Spielsaison. Mit dem brandneuen Stück „Marindolina“ und der Zweipersonen Groteske „Vorstellungsgespräch“ stehen zwei abendfüllende Neuproduktionen am Programm.

Mehr über Theater Sommer Klagenfurt, Termine, Kartenreservierung und Informationen

Mythen, Zahlen und Fakten #1

Donnerstag, 28 April 2016

Muss man dem KostNixLaden etwas spenden, um Waren zu erhalten?

Mythen, Zahlen und Fakten #1

Wie bereits angekündigt starten wir nun mit unserer Serie "Mythen, Zahlen, Fakten", mit der wir über die Arbeit in unserem Verein aufklären wollen.

Mit diesem 1. Teil der Serie wollen wir darauf hinweisen, dass der Konsum von Waren im iiiK KostNixLaden - wie es unser Name schon sagt - kostenfrei ist, also unabhängig davon, ob man den Verein durch eine freiwillige Spende unterstützen will oder nicht.

Ergebnis 1. iiiK Hallenfussballturnier

Samstag, 16 April 2016

4. Platz für Pueblo Unido

Ergebnis 1. iiiK Hallenfussballturnier

Das 1. iiiK Hallenfussballturnier ist zu Ende und wir gratulieren FC Persian zum 1.Platz! FC Tschetschenien hat den Trostpreis gewonnen und wird von Pueblo Unido (4. Platz) zum Kegeln herausgefordert.

Ein herzliches Danke gilt allen Mannschaften, die ein faires und sportliches Turnier gespielt haben. Schön, wenn sich so viele verschiedene Nationen im sportlichen Wettstreit treffen und als Freunde wieder vom Spielfeld gehen.

ONE BILLION RISING REVOLUTION

Samstag, 06 Februar 2016

GEMEINSAM GEGEN GEWALT AN MÄDCHEN UND FRAUEN

ONE BILLION RISING REVOLUTION

Am 13. Februar 2016 lädt das Mädchenzentrum Klagenfurt in Kooperation mit dem Büro für Frauen.Chancengleichheit.Generationen der Stadt Klagenfurt alle ein, sich in weltweiter Solidarität zu verbinden und gemeinsam zu tanzen. Eine Demonstration von Gemeinsamkeit – eine Verweigerung, Gewalt gegen Mädchen* und Frauen* als gegeben hinnehmen zu müssen.

Wann? Samstag, 13. Februar 2016, von 10:30 bis 11:30 Uhr
Wo? Vor dem Rathaus (Alter Platz, Klagenfurt)

Mehr Information auf den Seiten des Mädchenzentrums Klagenfurt.

iiiK Kalender Februar 2016

Montag, 01 Februar 2016

Integration

iiiK Kalender Februar 2016
Der Jänner war viel zu schnell um und im Verein hat sich einiges getan! Das KostNixLaden-Team hat sich erweitert und interne Abläufe wurden optimiert; Pueblo Unido hat die Trainings in der Halle Villach genossen und erfolgreich ein Turnier bestritten; iiiK arbeitet an einem neuen, spannenden Projekt! Das Thema des iiiK Wandkalenders 2016 für den Monat Februar heißt Integration.

iiiK Kalender Jänner 2016

Freitag, 01 Januar 2016

Interkulturalität

iiiK Kalender Jänner 2016
Das neue Jahr ist da und viele neue Aufgaben und Herausforderungen warten auf uns! In einer Serie möchten wir den von uns erstellten iiiK Wandkalender 2016 auch im Web vorstellen. Das Thema des Monats Januar: Interkulturalität. Möge es ein gutes Jahr werden!

Pueblo Unido 2015

Sonntag, 13 Dezember 2015

Ein Jahresrückblick

Pueblo Unido 2015
Als in diesem Frühjahr die neue Meisterschaft der Piccolo Kickers Hobby Liga mit einigen Neuerungen begonnen hat, war bereits klar, dass es eine ganz andere Saison für die Mannschaft werden würde...

Wandkalender 2016 - 366 Tage iiiK

Freitag, 06 November 2015

Wandkalender 2016 - 366 Tage iiiK

Wer auf der Suche nach einem originellen und sinnvollen Weihnachtsgeschenk ist, trifft bei unserem 30x30cm Wandkalender für 2016 eine gute Wahl.

Der von ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern gestaltete Kalender will plakativ möglichst vielen Menschen den Verein iiiK und alles rund um das Thema Asyl und Integration nahe bringen. Ausdrucksstarke Bilder und detaillierte Beschreibungen auf der Rückseite jedes Kalenderblattes zu verschiedenen Themen machen den Kalender zu einem tollen Instrument, um der Bevölkerung Informationen zu vermitteln und damit Vorurteile abzubauen. Dies führt zu mehr Toleranz - im Sinne eines friedlichen und liberalen Umganges miteinander.

Themen, die im Kalender erarbeitet wurden, sind: Allgemeine Informationen zu iiik, Aufruf gegen Hetze und Hass, das Integrationsleitbild des Landes Kärnten, Heimat, Inklusion, Integration, Interkulturalität, der KostNixLaden, Pueblo Unido, Flüchtlingskinder, Asylrecht bzw. Geldbezug von Asylwerbern. Ergänzend geben auch Biografien von AsylwerberInnen dem Kalender eine ganz persönliche Note und vermitteln Eindrücke über anstehende Problemsituationen.

Bildung und Information sind wichtige Bausteine unserer Gesellschaft, um ein gemeinsames friedliches Miteinander möglich zu machen. Jeder Mensch hat ein Recht auf faire Lebensbedingungen und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Jetzt bestellen oder im KostNixladen, Spitalgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee abholen kommen!

"Wie schön DU bist"

Donnerstag, 08 Oktober 2015

Kärntner Nachwuchstalente und musikalische Gäste singen und tanzen für einen guten Zweck

Am 4. Juli fand in der Messehalle 11 in Klagenfurt auf Initiative von Andreas Nessmann eine Benefizveranstaltung zugunsten des Kostnixladens statt.

Die jungen Talente der Dirk Smits Musicalfactory Kärnten zeigten uns ihre erlernten und perfekt inszenierten Musik- und Tanzperformances in Form eines an Lebensfreude und Hingabe strotzenden Feuerwerks.

Wir alle waren tief bewegt und sehr beeindruckt von den Talenten der jungen Künstlerinnen. Mit sehr viel Freude, Ausdruckskraft, Bewegungstalent, Taktgefühl und tollen Stimmen machten sie für uns alle den Abend zu einem bewegenden Ereignis, das unvergesslich bleiben wird.

Podiumsdiskussion im Stadttheater zum Thema Asyl

Dienstag, 08 September 2015

Mehr als 700 Interessierte bei Debatte vor Ort

Podiumsdiskussion im Stadttheater zum Thema Asyl
Am Sonntag, dem 7. September 2015 haben sich mehr als 700 Menschen die Zeit genommen bei einer Podiumsdiskussion zum Thema Asyl dabei zu sein und mitzuwirken. Es diskutierten die BM von Krumpendorf Hilde Gaggl, LH Dr. Peter Kaiser, Dietmar Tschudnig vom Innenministerium und als weitere Akteure standen Nationalratsabgeordneter Mag. Matthias Köchl von den Grünen, Caritas Direktor Dr. Josef Marketz,  Marcel Leuschner von MELLON sowie ehemalige Standard-Redakteurin und Flüchtlingspensionsbetreiberein Elisabeth Steiner Rede und Antwort. Durch den Abend führte Mag. Hans-Peter Premur mit kurzen Lesungen des Intendanten Florian Scholz.

KostNixLaden am Großflohmarkt in Viktring

Montag, 07 September 2015

dem regen getrotzt

KostNixLaden am Großflohmarkt in Viktring

Von Freitag bis Sonntag trotzten Oliver Mayerhofer, Claudia Wilhelmer, Tamara Sokoll und Martin Wilhelmer dem Regen und betreuten den KostNix-Laden-Stand beim legendären Flohmarkt in Viktring. Mit ihrem Fleiss fuhren sie ein doch beachtliches Ergebnis ein. Mehr als €200,- wurden durch freiwillige Spenden zugunsten des KostNix-Ladens eingenommen und wir konnten erfolgreich auf unser Projekt aufmerksam machen.

BRAVO! DANKE für euren unermüdlichen Einsatz !
Euer KostNix-Laden-Team

OM

Workshop Willkommenskultur

Samstag, 05 September 2015

Arbeitskreis-Sitzung zum Thema „Integration von Anfang an“ im Rahmen des Integrationsleitbild- Prozesses des Landes Kärnten

Am 4. September fand unter reger Teilnahme von zahlreichen NGO's sowie betroffenen und interessierten Privatpersonen der 1. Arbeitskreis im Rahmen der Erstellung eines Integrationsleitbildes des Landes Kärnten statt.

Dieser stand unter dem Thema „Integration von Anfang an: Ankommen und Willkommenskultur".

 

iiiK beim Dogging - Hundelauf 2015 vertreten

Freitag, 21 August 2015

Shaker von Pueblo Unido hat schon mit Punkti trainiert :)

iiiK beim Dogging - Hundelauf 2015 vertreten

Auch heuer findet der Dogging - Hundelauf im Rahmen von "Kärnten läuft - Running City" statt und iiiK ist mit Shaker von Pueblo Unido vertreten. Mehrmals haben Shaker und Punkti trainiert und für eine gute Platzierung sind wir sehr zuversichtlich!

Wer zusehen und Shaker unterstützen und anfeuern (bei Punkti geht das nicht... er ist taub) will: der Start finden morgen, 22. August 2015, um 9 Uhr 30 am Mettnitzstrand Klagenfurt statt. Wir wünschen Shaker und Punkti alles Gute!

TG

Danke an die "KleZe" für das neue Abo!

Donnerstag, 20 August 2015

Verlängerung des Kleine Zeitung Abos für den KostNixLaden

Danke an die

Ein herzliches "Dankeschön" an Herrn Mag. Hauser von der Kleinen Zeitung im Namen des KostNixLadens für die Verlängerung des Kleine Zeitung Abonnements und den zusätzlichen "Spendenabos".

Nun können unsere Besucher wieder ungestört in lokalen und internationalen Nachrichten schmökern!

TG

Pueblo Unido Spielerwechsel in die 1. Klasse

Sonntag, 16 August 2015

Zwei Spieler unserer Fußballmannschaft Pueblo Unido wechseln in die 1. Klasse zu ASKÖ Schiefling

Pueblo Unido Spielerwechsel in die 1. Klasse

Eines unserer Ziele für die Spieler unserer Fußballmannschaft Pueblo Unido haben wir heuer erreicht: Die ersten beiden Spieler von Pueblo Unido - Yama und Shaker - wechseln in die 1. Klasse zum ASKÖ Schiefling!

Wir freuen uns riesig mit den und für die beiden! Andererseits sind wir natürlich auch ein bisschen traurig, denn wir verlieren zwei fantastische Spieler und es wird schwierig diese große Lücke in unserer Verteidigung zu füllen!

So wie es aussieht werden uns heuer noch zwei weitere Spieler verlassen, um zu einem Verein der 1. Klasse zu wecheln. Jedenfalls sagen wir von Herzen "Danke" für die schöne und erfolgreiche Zeit bei Pueblo Unido und wünschen alles Gute und viel Erfolg bei den "Großen". :)

TG 

[12 3 4 5  >>