Reaktionen und erstes Résumé

Donnerstag, 20 Februar 2014

Erste Rückmeldungen von außen

Reaktionen und erstes Résumé
Wir sind nun im 3. Monat unseres Vereinslebens angelangt und unsere Existenz ist auch nach außen gedrungen. Für uns zuerst unverständlich haben wir nicht nur positives Feedback bekommen. Auch lernen wir langsam Grenzen und Alltag kennen - ein erster Eindruck.

Winter-Trainingsmöglichkeit für Pueblo Unido

Mittwoch, 15 Januar 2014

Endlich ist es so weit

Winter-Trainingsmöglichkeit für Pueblo Unido
Nach langem Nachfragen und Urgieren haben wir seit Jänner 2014 endlich eine Trainingsmöglichkeit gefunden und zwar in der Turnhalle der NMS 13 Thomas Koschat Schule Viktring. Wir trainieren jeden Freitag von 19 bis 21 Uhr 45.

Ein rauschendes Fest ...

Sonntag, 15 Dezember 2013

... zu unser Ehren :)

Ein rauschendes Fest ...

Bevor Alex detaillierte Informationen über das Geschehen bei unserem Vereinsgründungsfest zusammenträgt, möchte ich vorab eine kleine Zusammenfassung teilen.

Allem voran ein großes Dankeschön an alle die gekommen sind und all jene, die das Fest zu einem für uns unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!

Vereinsgründungsfest

Dienstag, 26 November 2013

oder das man sich hie und da doch selber loben und feiern sollte

Vereinsgründungsfest

Wir, die 4 iiik Gründungsmitglieder, haben jeder für sich jeweils einen eigenen Zugang zu Interkulturalität, Integration und Inklusion gefunden. Diese Themen begleiten uns schon seit langem und sind uns einerseits inzwischen so wichtig geworden, dass wir uns ernsthaft und professionell damit beschäftigen wollen und andererseits, sind wir uns durch einen Bericht der Kleinen Zeitung "über den Weg gelaufen" und haben uns zusammengefunden. 

Lange Rede kurzer Sinn: Wir haben den gemeinnützigen Verein iiiK gegründet und das wollen wir kund tun - und feiern!

Perspektiven - die etwas andere Klagenfurter Stadtführung

Sonntag, 24 November 2013

Die eiskalte Premiere

Perspektiven - die etwas andere Klagenfurter Stadtführung

Am Samstag, dem 23. November 2013 hätte eigentlich die erste iiiK Stadtführung "Perspektiven" stattfinden sollen. Leider hat es den ganzen Tag stark geregnet und somit wurde die Premiere auf den darauffolgenden Tag verschoben. Ein nicht erwarteter "Special Guest" von der Wirtschaftskammer zur Kontrolle war trotz Regen und Kälte auch vor Ort.

Am Sonntag war es dann aber soweit und Kevin und Hamidi konnten ihre Sichtweisen von Klagenfurt zum Besten geben. Danke denen, die gekommen sind!

Geld ins Heimatland zur Familie senden

Freitag, 22 November 2013

oder einfach die Bank wechseln müssen ...

Geld ins Heimatland zur Familie senden

Einem unserer Freunde ist kürzlich etwas recht spannendes passiert. Seit 4 Jahren hat er ein Gehaltskonto bei einer Bank, nie gab es seinerseits Probleme oder Unregelmäßigkeiten. Als er dann etwas Geld nach Afghanistan schicken wollte hat die Bank das Geld zwar genommen, wollte dies aber auf unbestimmte Zeit nicht überweisen und auch den bereits übergebenen Betrag nicht zurückgeben. Erst nach langwieriger Intervention unsererseits wurde ihm der Betrag zurückgezahlt, jedoch sein Konto aufgelöst. 

Wohnqualität in Flüchtlingsunterkünften

Donnerstag, 14 November 2013

aus aktuellem Anlass

Wohnqualität in Flüchtlingsunterkünften

Obwohl ich eigentlich zuerst andere Artikel schreiben wollte, hier aus aktuellem Anlass ein Artikel des onlineStandard, der sich vollkommen mit den aktuellen Informationen bzw. des Videos eines befreundeten Bewohners einer solchen Pension deckt.

Die Schonfrist nach der Wahl in Kärnten ist vorüber und ich hoffe, dass Frau Dr. Payer als neue Leiterin der Grundversorgungstelle Kärnten, Flüchtlingsbeautragte und Integrationsbeauftragte Ihre Arbeit gewissenhafter als ihr Vorgänger erledigt. Alles Gute dafür!

Piccolo Klagenfurt Liga Finale und Preisverleihung

Montag, 11 November 2013

Um einen Punkt den 3. Platz versäumt

Piccolo Klagenfurt Liga Finale und Preisverleihung

Am 10. November hatte unser interkultureller Fussballverein Pueblo Unido das letzte Spiel der Klagenfurter Piccolo Liga. Da von der gegnerischen Mannschaft mehr Spieler das Bett dem Spielfeld am Sonntag Morgen vorzogen haben unserer Spieler fairerweise nach Los eigene Spieler zur Verfügung gestellt, damit das Spiel stattfinden konnte.

Trotz Kälte und Regen war es ein spannendes uns sehenswertes Spiel. Einfach schön anzusehen, wenn jeder alles gibt und beide Teams ein faires Spiel abliefern.

<<  1 2 3 4 [5